Kategorie: Projekte
Vom Wasser getragen,
von der Luft bewegt,
von der Erde gehalten,
vom Feuer erwärmt.
Aus vier Elementen
besteht unsere Welt -
Energie, die alles zusammenhält.

 

Das Element Erde

In verschiedenen Kleingruppen haben wir unser Element Erde genauer unter die Lupe genommen. Wir untersuchten Komposterde und fanden fünf Regenwürmer, denen wir sofort ein neues Heim bauten.

Die Kreativen unter uns töpferten mit Hilfe verschiedener Techniken

 
und stellten selber Erdfarben her, mit denen man später malen konnte.

Eine andere Gruppe beschäftigte sich mit der Entwicklung der Erde sowie der Entstehung der einzelnen Kontinente.

Umweltverschmutzung war ebenfalls ein Thema. Einige Schülerinnen und Schüler bauten deshalb einen Erd-Sand-Filter und demonstrierten, was mit dem verschmutzten Wasser in der Erde geschieht.

Eine Zeitleiste der Erde wurde erstellt, die der Klasse verdeutlichen sollte, wie lange die Erde bereits existiert.

Zu guter Letzt präsentierten alle Kinder ihre Ergebnisse den anderen Gruppen sehr anschaulich.

(Bild & Text: A. Schmidt)

Kategorie: Projekte

Dinosaurierprojekt

Zu Beginn haben wir uns mit verschiedenen Dinosauriern auseinandergesetzt. Hierbei interessierte uns besonders der Magen eines Pflanzenfressers. Um mehr über den Magen herauszufinden, führten wir ein Experiment durch. Wir befüllten eine Flasche mit Blättern, Steinen und Wasser, die wir im Anschluss lange und häufig geschüttelt haben. Mit und mit wurden die Blätter immer kleiner.

    

Im Anschluss haben wir in verschiedenen Kleingruppen Lapbooks zum Thema „Dinosaurier“ erstellt, die wir in der letzten Stunde präsentieren durften.
Bei der Erstellung der Lapbooks konnte jeder sein Lapbook frei nach seinen Interessen gestalten, wodurch den Schülerinnen und Schülern ein großer Freiraum geboten wurde. 

  

(Bild & Text: J.Wulf)

 

Projekt: Tiere

Kategorie: Projekte

 

"Mit welchem Thema möchten wir Kinder uns in den nächsten Wochen besonders beschäftigen?"

 

Bauernhof, Weltall, Tiere, Freundschaft und viele weitere Ideen hatten die Kinder der Projektgruppen der B-Schiene gesammelt. Nach einer langen Diskussion verständigten sich die Kinder darauf, das Thema Tiere aufzugreifen. Hiermit konnte jeder etwas anfangen!

 

In den darauf folgenden Wochen haben wir in Gruppen Plakate zu einzelnen Tiere erstellt. Hierzu mussten natürlich erst einmal in der Bibliothek und im Computerraum Informationen gesammelt werden.

 

Gemalt  und musiziert wurde auch! Wir haben nach der Vorlage von Franz Marc die vorher präsentierten Tiere gemalt und haben den Karneval der Tiere von Camille Saint-Saens kennengelernt.

 

Ein Höhenpunkt unserer Projektreihe war der Besuch einer Hundezüchterin. Frau Gier, die Züchterin, hatte zwei erwachsene Australian Shepherd und acht Welpen mitgebracht. Anfängliche Hemmungen und Ängste waren schnell abgebaut. Nachdem jeder die Hunde und Welpen gestreichelt hatte, konnten alle Fragen zum Thema von der Fachfrau beantwortet werden. Was muss man haben, wenn man einen Hund als Haustier hat? Wann sind Hunde erwachsen? Wann bekommen Hunde Zähne? 
Am Ende konnten wir uns kaum von den Hunden trennen.

 

Text und Foto von Anne Reichert

Projekt: Strom

Kategorie: Projekte

Strom

"Was ist Strom? Was leitet Strom?
Wie kommt der Strom ins Haus?
Was würde passieren, wenn wir keinen Strom mehr hätten?
Seit wann gibt es Strom? ...
"

Fragen über Fragen standen am Anfang unseres Stromprojektes, das die dritten Klassen zu Beginn des Schuljahres jahrgangsbezogen durchgeführt haben.

Nachdem zunächst grundlegende Sicherheitsregeln erarbeitet wurden, haben wir selber Stromkreise gebaut. Schnell haben wir herausgefunden, dass wir einen Leiter (Kabel), eine Spannungsquelle (z.B. eine Batterie) und einen Verbraucher (z.B. eine Glühbirne) brauchen, um einen Stromkreis zu schließen. So konnten wir uns daran wagen, komplexere Stromkreise zu bauen und experimentell zu erschließen, was (nicht) leitet.

Ein Höhepunkt des Projektes war der Besuch des Science Colleges in Barmen. Dort konnten wir uns mit unterschiedlichen Energiearten (z.B. Sonnenenergie, Windenergie, Bewegungsenergie) beschäftigen und herausfinden, wie man sie jeweils umwandeln kann.

 

Aufbauend auf diese neuen Erkenntnisse haben wir uns anschließend noch einmal intensiv mit verschiedenen Arten der Stromerzeugung befasst und ihre jeweiligen Vor- und Nachteile besprochen.

Begleitend zu den zahlreichen Experimenten haben wir wesentliche Ergebnisse in unseren Fensterbildern festgehalten.

(Text und Bild: Anne Eidams)

Projekt: Jahresuhr

Kategorie: Projekte

Projekt: Jahresuhr

Die Jahresuhr steht niemals still...

Im Projekt „Zeit“ haben wir die Jahresuhr nicht nur gesungen, sondern auch gebastelt.

 

Wir haben Bilder mit Wattestäbchen gemalt und den einzelnen Jahreszeiten Gegenstände zugeordnet. Von Frühlingsblumen bis zum Weihnachtsmann war alles dabei.

Mit Körperpercussion wurde ein Wochentags- Rap eingeübt. Über das gesamte Projekt wurde die Zeit mit allen Sinnen erfahren sowie im Anschluss die Erlebnisse ausgetauscht.

(Text und Fotos: A. Schmidt)