×

Fehler

[sigplus] Kritischer Fehler: Nicht genug Rechte um auf den Bildordner root/images/Schulleben/Personal/2015 zuzugreifen, oder der Ordner existiert nicht.

[sigplus] Kritischer Fehler: Nicht genug Rechte um auf den Bildordner root/images/Schulleben/Personal/2014 zuzugreifen, oder der Ordner existiert nicht.

[sigplus] Kritischer Fehler: Nicht genug Rechte um auf den Bildordner root/images/Schulleben/Personal/2016/Sekretariat zuzugreifen, oder der Ordner existiert nicht.

[sigplus] Kritischer Fehler: Nicht genug Rechte um auf den Bildordner root/images/Schulleben/Personal/2016/Hausmeister zuzugreifen, oder der Ordner existiert nicht.

Bildergalerie

Kategorie: Unsere Schule

 

Einschulung der Schulneulinge 2016

Wir wünschen allen Schulneulingen einen guten Start ins Schulleben und eine fröhliche und glückliche Schulzeit.

 


 

Eröffnungsfeier der PRIMUS-Schule

 

Förderverein

Kategorie: Unsere Schule

der PRIMUS-Schule Titz e.V.

Der Förderverein der PRIMUS-Schule Titz e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, kulturelle, soziale und gesellschaftliche Aktionen zu fördern. Außerdem sollen benötigte Materialien angeschafft werden. Diese sollen den Schulalltag der Kinder bereichern und das Umfeld der Schülerinnen und Schüler positiv gestalten.

 

Förderungen in den Jahren 2015 und 2016

  • Übernahme der Fahrtkosten zum Weihnachtsmärchen nach Erkelenz

  • Sammlung von Spenden für zwei Fernseh-DVD- Abspielgeräte bei lokalen Gewerbebetrieben (Auto Wirtz, Blumen Floß, Dachdecker Wolf, EDEKA Abels, Malermeister Rainer Hartmann, Metzgerei Lemm, Sanitär Sieben, Schlafcenter Haberl, Spielwaren Ludorf, Scholz Remarketing, Zierwerk Ameln, Zimmermann Landtechnik)

 

Geplante Aktivitäten im Jahr 2017

  • Fahrzeugbörse am 18. März

  • Gemüse Ackerdemie (eigene Ackerfläche für die Schule zum Gemüseanbau)

  • Aktionen zur Mitgliedergewinnung

  • Weihnachtsbasar im November

 

Neben den Erlösen aus diesen Aktivitäten sind wir auf weitere Mitglieder angewiesen, um auch in den nächsten Jahren wieder Förderungen tätigen zu können, die den Schulalltag bereichern und das Umfeld positiv gestalten.

 

Mitgliedschaft

Der Förderverein ist als gemeinnütziger Verein eingetragen. Jeder kann Mitglied werden. Der Mindestbeitrag beträgt 12 € im Jahr. Für Beiträge und Spenden stellt der Verein Spendenquittungen aus.

 

Antrag auf Mitgliedschaft

 

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied und viele engagierte Helfer!

 

Vorstand

Marc Hallaschka (1. Vorsitzender)

Stefanie Peters (2. Vorsitzende)

Elke Erkens (Schatzmeisterin)

 

Kontakt

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 
 

OGS

Kategorie: Unsere Schule

OGS ABC


 

A

... wie Anfang

Liebe Eltern, wir begrüßen Sie herzlich!
Mit dem Eintritt in die Schule beginnt ein neuer Lebensabschnitt für ihr Kind und für Sie als Eltern. Mit dieser Broschüre möchten wir einige Fragen zur OGS beantworten.

... wie Anmeldung

Die Anmeldeformulare, um Ihr Kind in der Offenen Ganztagsschule anzumelden, bekommen Sie bei der Gemeindeverwaltung in Titz oder in der OGS selber.

... wie AGs

Wir bieten verschiedene AGs an. Sie finden in der Zeit von 14:00 Uhr bis 15:45 Uhr statt. Die Kinder wählen die AGs pro Halbjahr selber aus. Eine Abholung während den AGs ist nicht möglich.

... wie Abholung

Bitte halten Sie sich unbedingt an unsere Abholzeiten, da ansonsten kein geregelter Tagesablauf möglich ist. Montag bis Freitag von 13:45 bis 14:00 Uhr und ab 15:30 Uhr.


 

B

... wie Bastelmaterial

Da die Kreativität mancher Kinder unerschöpflich ist, haben wir einen ständigen Bedarf an Bastelmaterialien. Wir freuen uns vor allem über Schmier- und Bastelpapier, Perlen, Stoffreste, Wolle, Glitzer und andere Dinge, die wir kreativ verarbeiten können.

... wie Betreuungszeiten

Unsere Betreuungszeiten sind von montags bis freitags von 11:25 Uhr bis 16:00 Uhr.
Ganz wichtig. Sie können Ihr Kind in der Zeit von 13:45 Uhr bis 14:00 Uhr und ab 15:30 abholen. (Kann nach Absprache aber auch früher sein).

... wie Brückentage

Pro Schuljahr können einzelne bewegliche Ferientage durch die Schule festgelegt werden. Die Gemeinde sieht eine Öffnung an zusätzlichen Tagen vor. Der tatsächliche Bedarf wird ca. vier Wochen vorher abgefragt. Eine Öffnung erfolgt bei mehr als acht angemeldeten Kindern.

... wie Buskinder

Kinder, die mit dem Bus nach Hause fahren, werden rechtzeitig in Begleitung einer Aufsicht aus dem OGS Team  zum Bus geschickt.

... wie Bildung

Bildung ist nicht nur Vermittlung von Wissen und das Üben von Fertigkeiten. Wir wollen durch unsere Arbeit den grundsätzlichen Bedürfnissen von Kindern nach Sicherheit und Geborgenheit, neuen Erfahrungen, Verantwortung und sozialen Kontakten in der Gruppe gerecht werden und sie in ihrem Entwicklungsprozess unterstützen.


D

... wie Dauer

Die Anmeldung für die OGS ist verbindlich und endet automatisch mit Ende des Schuljahres.
Möchten Sie, dass Ihr Kind auch im nächsten Schuljahr die OGS besucht, müssen Sie hierfür erneut einen Betreuungsvertrag ausfüllen. Diesen erhalten Sie im Frühjahr des nächsten Jahres über die Postmappe Ihres Kindes.

... wie Dekoration

Dekorationen basteln und gestalten wir im Rahmen von freien Projekten, die sich am Jahresrhythmus orientieren.


E

... wie Eingewöhnungsphase

Mit Beginn eines neuen Schuljahres verändert sich die OGS-Gruppe. Die Kinder brauchen Zeit und Raum, sich als Gruppe neu zu finden. Aus diesem Grund startet das OGS-Jahr mit einer Phase des Kennenlernens.

... wie Elterngespräch / Elternsprechstunde

Informationen über organisatorische Dinge können Sie mit uns nach Bedarf austauschen. Wenn Sie über den Entwicklungsstand Ihres Kindes sprechen möchten, vereinbaren Sie bitte einen Gesprächstermin mit uns. Termine vereinbaren Sie mit der jeweiligen Gruppenleiterin in der Gruppe.

... wie Elternbeitrag

Der monatliche Elternbeitrag wird von der Gemeinde Titz erhoben. Die Verpflegungspauschale (Mittagessen, Imbiss, Getränke) beträgt je Kind ca. 45.00 € bis 65.00 €  pro Monat und wird an den SKF entrichtet.

... wie Eigentum der Kinder

Bitte kennzeichnen Sie die Sachen Ihrer Kinder, wie Jacken, Hausschuhe, Mäppchen, etc. So können vergessene und gefundene Sachen zugeordnet werden. Wichtig ist es auch für den Notfall, Ihre aktuelle Telefonnummer im Ranzen ihres Kindes zu vermerken.


F

... wie Ferien

In den Oster- und Herbstferien haben wir jeweils in der ersten Ferienwoche geöffnet. In den Sommerferien haben wir in den ersten drei Wochen geöffnet. Wir bieten ein Ferienprogramm an, welches mit den Kindern vorbereitet wird. Eine schriftliche Abfrage, ob Betreuungsbedarf besteht, erfolgt ca. vier Wochen vor Ferienbeginn. Das Anmeldedatum ist mit der Bezahlung des Feriengeldes verbindlich. Die Termine werden Ihnen frühzeitig mitgeteilt.
Sollte an beweglichen Ferientagen, pädagogischen Ganztagen und sonstigen Ferienzeiten der Bedarf unter acht Schülern liegen, behält die Gemeinde sich vor, die Maßnahme nicht stattfinden zu lassen.

... wie Fundkiste

Ist Ihr Kind ohne Jacke nach Hause gekommen? Bitte sehen Sie regelmäßig in unserer Fundkiste nach. Kleidungsstücke, die über einen längeren Zeitraum nicht abgeholt werden, werden einer caritativen Einrichtung zur Verfügung zu stellen.

... wie Freispiel

Wir achten darauf, dass trotz der AGs und sonstiger Angebote noch Zeit für das Freispiel bleibt, um die Kreativität und den Ideenreichtum der Kinder zu unterstützen und ihr soziales Miteinander zu fördern.


G

... wie Geburtstag

Geburtstagsfeiern finden immer freitags statt.


H

... wie Hausschuhe

Die Kinder benötigen in den Räumen der OGS Hausschuhe
(Sandalen, alte Turnschuhe etc.).

... wie Handy

Sie erreichen uns unter der Handy Nr.: 0160-96764663


I

... wie Informationen

Über alle wichtigen Termine werden sie frühzeitig informiert.


K

... wie Kleidung

Achten Sie bitte darauf, dass Ihr Kind Kleidung trägt, die genügend Bewegungsfreiheit zum Spielen zulässt und auch schmutzig werden darf. Jedes Kind kann einen Beutel mit Wechselgarderobe in der OGS deponieren.

... wie Kinderkonferenz

Unsere Kinderkonferenz findet nach Bedarf statt. Dort werden Wünsche, Probleme und Regeln besprochen. Die Ferien, Ausflüge und andere Dinge, die anstehen, werden hier geplant. Die Wünsche und Anregungen der Kinder fließen in die Arbeit mit ein. Soziale Kompetenzen werden je nach Bedarf gefördert. Bei Konflikten erarbeiten wir Lösungsmöglichkeiten mit den Kindern.

... wie Krankheiten

Wenn Ihr Kind krank ist, informieren Sie uns bitte.
Läuse, Flöhe, Infektionskrankheiten
Sollte Ihr Kind betroffen sein, geben Sie bitte sowohl in der Schule als auch in der OGS Bescheid Sollte Ansteckungsgefahr bestehen, kann Ihr Kind die OGS nicht besuchen, um eine weitere Ausbreitung zu vermeiden.


L

... wie Lernen und Lernzeiten

Die Kinder werden beim selbstständigen Lernen von den Betreuern und Lehrern unterstützt.


M

... wie Mittagessen

Alle OGS-Kinder erhalten jeden Tag ein abwechslungsreiches, warmes Mittagessen. Die gemeinsame Mahlzeit mit festen Ritualen und Tischregeln vermittelt den Kindern soziale Sicherheit und Orientierung. Der jeweils gültige Wochenplan gibt Ihnen Auskunft über das geplante Essensangebot. Jeden Tag steht ein zusätzlicher Snack für die Kinder bereit. Dies sind zumeist unterschiedliche Obst- und Gemüsesorten, mitunter aber auch Kekse oder Kuchen.
Wenn ein Kind mal nicht am Mittagessen teilnehmen sollte, so muss das Essen am Vortag bis 15:00 Uhr abbestellt werden. Spätere Abmeldungen können bei der Essensbestellung nicht mehr berücksichtigt werden und Sie müssen den Essensbeitrag bezahlen.

 ... wie Medikamente

Medikamente dürfen nicht verabreicht werden. Sollte ihr Kind regelmäßig Medikamente benötigen, sprechen sie bitte die Erzieherin der jeweiligen Gruppe an, um eine entsprechende Ausnahme zu vereinbaren.


O

... wie OGS Feste

Feste finden in Absprache mit der Schule statt….

... wie Organisation

Um alles gut zu planen ist viel Organisationsarbeit notwendig, daher sind wir immer dankbar für Unterstützung und Anregungen aus der Elternschaft.


Ö

... wie Öffnungszeiten

Die OGS ist an allen Schultagen von 11:25 Uhr bis 16 Uhr geöffnet. In den Ferien und an beweglichen Ferientagen sind wir von 8:00 bis 16:00 Uhr im Rahmen eines Ferienprogramms für Sie und ihr Kind da. Sollte an beweglichen Ferientagen und in den Ferienzeiten der Bedarf unter acht Schülern liegen, behält die Gemeinde Titz sich vor, die Maßnahme nicht stattfinden zu lassen.


P

... wie Probleme

Kleine und große Probleme, Sorgen, Fragen und Hinweise können und sollen mit uns besprochen werden. Gerne vereinbaren wir mit Ihnen Gesprächstermine, an denen wir uns für Sie mehr Zeit nehmen können als bei einem kurzen Gespräch „zwischen Tür und Angel".


R

... wie Regeln

Regeln sind wichtig für die Kinder. Die OGS Mitarbeiter achten auf die Einhaltung der gemeinsam entwickelten Regeln und deren Konsequenzen. Sie bieten den Kindern Sicherheit und Orientierung.

... wie Ruhephasen

Jedes Kind braucht Ruhephasen. Im Gruppenraum gibt es eine Rückzugsmöglichkeit (Kuschelecke), um sich auch mal auszuruhen.


S

... wie Spielen

Uns ist es wichtig, dass unsere Kinder die Möglichkeit zum freien Spielen haben. Priorität hat nach wie vor das Spielen nach einem anstrengenden Vormittag. Hier werden Freundschaften geschlossen und soziale Kompetenzen erprobt.

... wie Sonnenschutz

Wir bitten Sie, Ihrem Kind in den Sommermonaten eigene Sonnencreme (Allergien) und eine Kopfbedeckung mitzugeben.


T

... wie Träger

Träger:

SKF Düren
Ansprechpartner: Thomas Kroth
                             Friedrichstr. 16
                             52349 Düren
                             
Telefon: 0242112843-0

... wie Team

Unser Team ist multiprofessionell und besteht aus pädagogischen Fachkräften, Zweit- und Ergänzungskräften sowie AG- Kräften.

... wie  Telefon

Bitte immer mindestens eine Telefonnummer hinterlassen, unter der Sie oder eine dem Kind vertraute Person im Notfall zu erreichen ist.

... wie Tischmanieren

Auf Tischmanieren legen wir Wert! Alle Kinder sollen die Möglichkeit haben, in einer ruhigen Atmosphäre zu essen.


U

... wie Urlaub

Grundsätzlich bleibt die OGS in der zweiten Woche von den Oster.-und Herbstferien, in den gesamten Weihnachtsferien und in den letzten dreieinhalb Wochen der Sommerferien geschlossen.


V

…wie Vorbild

Das sind wir alle, immer und zu jeder Zeit.


Z

... wie Ziel

Ziele sind wichtig. Unser Ziel ist es, den Kindern einen Raum zum Wohlfühlen anzubieten, sie bestmöglich zu unterstützen und eine individuelle Förderung zu ermöglichen. Darüber hinaus fördern wir die Kinder in ihrer Selbstständigkeit, damit sie den Alltag gut meistern können. Der Spaß im Umgang miteinander darf natürlich nicht zu kurz kommen. Daher ist es unser Ziel, den Kindern vielfältige Möglichkeiten zu bieten, ihre Stärken zu entdecken und Erfolgserlebnisse zu vermitteln.

... wie Zusammenarbeit

Die Mitarbeiterinnen der OGS arbeiten eng mit der Schulleitung und den Lehrkräften der Primus Schule Titz zusammen, um optimal auf die individuellen Bedürfnisse Ihrer Kinder eingehen zu können.

 

 

OGS - PrimusSchule

Mörike Str.

52445 Titz

Mobil: 0160-96764663 

Gremien

Kategorie: Unsere Schule

 

 

Klasse

1. Vorsitzende(r)

stellv. Vorsitzende(r)

1a

Alexa Schumacher

Maria Emmerich

1b

Melanie Tetsch

Gabriele Reitz

1c

Janine Bongartz

Katharina Sommer

2a

Dirk Schumacher

Tamara Di Bernardo

2b

Sven Peters

Ann Christin Bodewig-Lenden

3a

Ulrike Proske

Sabine Fahmy

3b

Sandra Hallaschka

 Thomas Martin

4a

 Christiane Püllen-Lanckohr  Sabine Gerber

4b

Elisabeth Tambour

Elisabeth Hannen-Zimmermann











 

 

 

 

 

Schulpflegschaft:

  1. Vorsitzende  Frau Elisabeth Tambour
2. stellv. Vorsitzende  Frau Christiane Püllen-Lanckohr

  

 

 

 

Schulkonferenz:

Frau Büttgen, Frau Pelzer, Frau Franken-Dolfus, Frau Czogalla, Herr Schumacher, Herr Bohn, Frau Hallaschka, Herr Peters, Frau Püllen-Lanckohr, Frau Tambour, Frau Tetsch, Frau Zimmermann

Vorsitzende: Frau Törkel-Howlett

 

 

 

Weitere Beiträge ...